Alles klar soweit !?

Sie befinden sich hier:

In diesem Tutorium befassen wir uns mit dem Aufbau einer Homepage mittels ‚ÄěHTML‚Äú (Hyper-Text-Markup-Language). Html wird als Programmiersprache verachtet, weil es genau genommen keine Programmiersprache, sondern eine Auszeichnungs-Sprache ist.

Es gibt f√ľr den Aufbau oder die Gestaltung einer Homepage zwei M√∂glichkeiten:

  • Entweder ihr benutzt eines der zahlreichen Programme, die die Arbeit erleichtern,
  • oder ihr erstellt die Homepage mittels eines Text-Editors, dass hei√üt ihr verfasst den Quellcode eigenh√§ndig.

In unserem Tutorium lernt ihr den Umgang mit dem Quellcode. Somit ist alles was ihr braucht ein Browser und einen Text-Editor. Ihr habt also bereits alles, was ihr braucht installiert, allerdings m√∂chten wir¬† euch an dieser Stelle den Editor ‚ÄěNotepad++‚Äú empfehlen. Er bietet einige weitere Optionen im Gegensatz zum Standard Editor und er grenzt verschiedene Bereiche durch farbliche Markierung aus.

  • Um eure Homepage zu erstellen m√ľsst ihr nicht Online sein bzw. nicht eure Seite hochladen! Ihr k√∂nnt zu jeder Zeit die Seite mit einem Browser √∂ffnen und das Ergebnis begutachten.
  • Der Quellcode ist immer offen ersichtlich. Das hei√üt alles was ihr erstellt habt, kann sich jeder anschauen. So k√∂nnt ihr auch auf einer beliebigen Seite unter “Extras->Web-Entwickler->Seitenquelltext anzeigen” (FireFox) anzeigen lassen.
  • Es gibt viele verschiedene Tags die nicht nur einen Anfang sondern auch ein Ende haben. Also achtet darauf diese zu schlie√üen (mehr dazu sp√§ter).
  • Html ist einzig und allein f√ľr die Struktur der Seite zust√§ndig. Das Aussehen bzw. den Style √§ndern wir sp√§ter √ľber CSS (Cascading Stylesheets).
  • Ihr k√∂nnt eure Homepage entweder mit der Endung “.htm” oder “.html” speichern, entscheidet euch aber einmal f√ľr eine Variante und bleibt dabei!

So viel zum Vorwort, im nächsten Beitrag starten wir mit unserer ersten Homepage.

Ihr habt noch Fragen oder Anregungen, dann schreibt uns einfach eine E-Mail √ľber unser Kontaktformular oder kommentiert diesen Beitrag!

Alles klar soweit !?

 

vorheriger Artikel: nächster Artikel:
» «

Geschrieben am: 22. Mai 2013 um 17:44 // Thema: HTML //  Kommentar verfassen

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktion

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




Impressum // KlaroBox // die kostenlose Lernkiste