Alles klar soweit !?

Sie befinden sich hier:

In diesem Teil befassen wir uns mit der zweiten Methode CSS Befehle nicht an den jeweiligen Elementen selbst zu notieren. Und zwar mit dem Auslagern der Befehle.

Als Erstes erstellen wir eine Datei mit dem namen “style.css” (die ├änderung m├╝sst ihr aktzepieren). In diese Datei schreiben wir nun folgenden Befehl:

p {color:#990000;}

Hinweis:┬áAu├čer den Befehlen ben├Âtigen wir keine weiteren Angaben!

Jetzt haben wir unseren Befehl ausgelagert, aber es kann noch nicht funktionieren, da wir es noch in unsere HTML-Datei einbinden m├╝ssen. Dazu schreiben wir wieder eine HTML-Datei mit folgendem Inhalt:

<html>
<head>

<link rel="stylesheet" type="text/css" href="style.css" />

</head>
<body>

<p>CSS Befehle im Kopfbereich</p>
<p>Die Schriftfarbe des zweiten Absatzes wird automatisch auf rot gesetzt</p>

</body>
</html>

Beispiel 3

Jetzt haben wir die CSS-Datei eingebunden und k├Ânnen direkt ├╝ber diese Datei unsere ├änderungen vornehmen.

 

Ihr habt noch Fragen oder Anregungen, dann schreibt uns einfach eine E-Mail ├╝ber unser Kontaktformular oder kommentiert diesen Beitrag!

Alles klar soweit !?

vorheriger Artikel: n├Ąchster Artikel:
» «

Geschrieben am: 19. M├Ąrz 2015 um 15:13 // Thema: CSS //  Kommentar verfassen

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktion

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




Impressum // KlaroBox // die kostenlose Lernkiste