Alles klar soweit !?

Sie befinden sich hier:


 

In Excel 2007 habt ihr die Möglichkeit in eure Tabellenkalkulation mit Makros und Formularsteuerelemente zu arbeiten. Hier werden wir euch diese näher bringen und erläutern, wie diese einzusetzen sind.

Habt ihr in eurer Multifunktionsleiste den Reiter „Entwicklertools“ noch nicht aktiviert, dann macht dies bitte als erstes. Unter „Home“ dann „Excel-Optionen“  könnt ihr mit einem Klick auf das Kästchen „Entwicklerregistrierkarte in der Multifunktionsleiste anzeigen“ dieses aktivieren.

 

Definition: Makros sind zusammengefasste Befehle um häufig getätigte Aufgaben zu vereinfachen.

 

Um in unseren Beispiel Makros verwenden zu können zeichnen wir zunächst eine Aktion auf.

Unter „Entwickleroptionen“ und dann „Makro aufzeichnen“ beginnen wir mit der Aufnahme für die Aktion, die dieses Makro ausführen soll. Es öffnet sich ein Fenster, indem wir einen Namen, den Speicherort, eine Tastenkombination und einen Kommentar hinzufügen können.

In unserem Beispiel geben wir als Namen „schriftart“ an, die Tastenkombination lassen wir leer, den Speicherort lassen wir standardmäßig auf „Diese Arbeitsmappe“ stehen und als Kommentar schreiben wir „Makro um die Schriftgröße, Schriftart und Schriftfarbe zu ändern“.

Wir können dem Makro alles zuweisen, was wir sonst manuell auch einstellen können. Haben wir unserem Makro alle Aufgaben zugewiesen gehen wir wieder in die Entwickleroptionen und dann auf „Aufzeichnung beenden“ (selbe Position, wie “Makro aufzeichnen”). Jetzt ist das Makro entweder mit einer Tastenkombination ausfĂĽhrbar, oder wir können es einem Button zuweisen.

Wieder zurück in unser Beispiel. Wir haben also auf „Makro aufzeichnen“ geklickt und das darauf folgende Fenster ausgefüllt. Ab jetzt läuft die Aufnahme. Wir klicken in die Zelle „A1“, dann oben auf „Start“, wählen als Schriftart „Comic Sans MS“ aus, die Schriftgröße setzen wir auf 14 und stellen die Schriftfarbe auf „rot“. Anschließen klicken wir auf „Aufzeichnung beenden“. Das Makro ist jetzt fertig.

Kommen wir zu den Buttons.

Jetzt wollen wir, dass unsere Aktion beim klicken auf einen Button ausgeführt wird. Dazu fügen wir zunächst unter „Einfügen“ und „Formularsteuerelemente“ einen Button (erste Symbol) ein.

Jetzt werden uns ein Button mit der Beschriftung „Schaltfläche 1“ und ein Fenster mit der Auswahl für Makros angezeigt.

Wir wählen unser Makro „schriftart“ aus und wir sind fertig. Wir können jetzt also die Zelle „A1“ beliebig verändern, aber beim klicken auf den Button wird die Zelle wieder so Formatiert, wie wir es in dem Makro angegeben haben.

Hinweis! Um Makros nutzen zu können müsst ihr unter Makrosicherheit

das Häkchen auf “Alle Makros aktivieren…” stellen!!!

AuĂźerdem mĂĽsst ihr jetzt beim Speichern darauf achten, dass ihr die Dateiendung “.xlsm” wählt (Excel-Arbeitsmappe mit Makros)!

 

Probiert einfach ein bisschen mit der Makro-Aufnahme aus, ihr werdet sehen, es stehen euch viele Möglichkeiten offen.

 

Ihr habt noch Fragen oder Anregungen, dann schreibt uns einfach eine E-Mail ĂĽber unser Kontaktformular oder kommentiert diesen Beitrag!

Alles klar soweit !?

 

vorheriger Artikel: nächster Artikel:
» «

Geschrieben am: 4. April 2013 um 10:48 // Thema: Excel //  Kommentar verfassen

Auf dieses Thema gibt es noch keine Reaktion

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




Impressum // KlaroBox // die kostenlose Lernkiste